J unge Wilde Das Ende der klassischen Klassik

Zersplitternde Instrumente, angesengte Augenbrauen, zerkratzte Hände und explodierende Instrumente. Das Konzerthaus Dortmund startet mit einem echten Feuerwerk der Emotionen in die neue Saison.

Der Film – inszeniert von Jung von Matt | Neue Elbe in Zusammenarbeit mit Markenfilm und Regisseur Mario Zozin – stellt auf eindrucksvolle Weise die Aboreihe „Junge Wilde" vor: Drei Jahre lang werden junge Ausnahmetalente wie Andreas Brantelid, Anna Prohaska, Ray Chen und viele weitere das Dortmunder Publikum mit außergewöhnlichem Können, unbändigem Temperament und grandioser Musik in Atem halten. Wir sind gespannt. Veröffentlicht am 19.03.2012

 

Darsteller: Rafaela Schwarzer, Marc Junker, Sebastian Hansen, Nina Malaika Lorenz

 

M acbeth Zwischentraum

Macbeth ... das Böse ... das Menschliche ... das Verführerische ... die Hexen und ihre Macht. Ein Traum oder zerstörerische Wahrheit?

Lassen Sie sich entführen in eine andere Welt.

 

Mitwirkende: Rafaela Schwarzer, Angelina Kamp, Nathalie Brettschneider

Regie: Michael Bandt

N eulich in Hamburg Einige kleinen Szenen mit Rafaela Schwarzer

Eine erpresserische und falsche Schlange, ein emotionaler Moment und ein Beisammensein mit literarischem Anspruch.

 

Darsteller: Rafaela Schwarzer

G anz persönlich Rafaela Schwarzer erzählt über sich

Kurz, witzig, authentisch: Schauspielerin Rafaela Schwarzer stellt sich vor. Viel Spaß!

 

Darsteller: Rafaela Schwarzer

Kameraführung: Christian R. Meyer

 

S zene Demoband

Sie und er. Er und Sie. Macht. Angst. Und Lust. Ein Spiel oder doch bitterer Ernst?

 

Darsteller: Rafaela Schwarzer, Tim Daniel Drexler

Kamera, Licht und Ton: Christian R. Meyer